Azubileben

Montag, 30. März 2009

HIER

Welche Seite wird wohl bei Google als erstes auftauchen, wenn man das Wort „hier“ eingibt – Es ist Adobe Reader! Nun fragt man sich eventuell, warum ausgerechnet Adobe Reader bei dem Wort „hier“ auftaucht. Werder die Worte Adobe – Reader enthalten das Wort „hier“ noch kann man im Metatext das Wort dieses Wort finden.


Die Erklärung ist eigentlich ganz simpel – Die Suchmaschine schaut nicht nur auf die Seite von Adobe Reader, sondern auch auf die Seiten, die zum Adobe Reader Verlinken. Und wenn man nun mal scharf nachdenkt, steht unter unzähligen PDF Dokumenten: „Sollten Sie die Datei nicht öffnen klicken Sie hier um den Adobe Reader herunter zuladen.“ Die Suchmaschine verbändt somit also das Wort hier automatisch mit dem Adobe Reader.



Man sieht also um seine Homepage für die Suchmaschine zu optimieren, genügt heutzutage nicht mehr ein Schöner Domainname. Eine Suchmaschine Filtert nach vielen Kriterien. So beachtet sie auch ob etwas groß geschrieben wurde ob Wörter unterstrichen wurden. Es ist „Suchmaschinentechnisch“ also nicht gerade Sinnvoll an oberster Stelle Seiner Startseite riesig Herzlich Willkommen zu Schreiben – denn wer gibt in eine Suchmaschine schon „herzlich willkommen“ ein um einen Dienstleister zu finden. Die Suchmaschine ist ebenfalls in der Lage Trickser auffliegen zu lassen – man sollte es zum Beispiel unterlassen Text in der Hintergrundfarbe auf seiner Homepage darzustellen. Solch eine „Schummelei“ wird nämlich nicht nur ignoriert sondern sofort abgestraft.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite