Azubileben

Freitag, 20. Februar 2009

Wer hat die beste Open Source - Shopsoftware?

Da der Onlineversandhandel im Gegensatz zur restlichen Wirtschaft boomt, haben nicht nur große Konzerne wie Neckermann oder Quelle einen eigenen Internetshop, auch kleine und mittelständische Betriebe wollen im Internet präsent sein. Dadurch ist auch eine hohe Nachfrage an Shopsoftware entstanden. Jedoch gibt es viele Anbieter, die diesen Markt umkämpfen. Viele Softwareunternehmen bieten deshalb auch eine Gratis -Version ihres Shops an (diese ist jedoch meist etwas abgeschwächt).

Einer dieser Firmen ist OsCommerce. Diese bietet ihren Kunden einen leicht einzurichtenden Shop, bei dem es keine begrenzte Anzahl an Produkten oder Kategorien gibt. Ein Problem hier ist die grafische Anpassung der Seite, da sie mit Tabellen aufgebaut ist und nicht wie in den aktuelleren Shops mit CSS-Seiten. Diese Software ist für den Einstieg in den eCommerce und für kleinere Projekte gut geeignet, da sie leicht aufgebaut ist und auch keine hohen Serveransprüche hat.



ZenCart ist eine eher unbekanntere Shopsoftware, die jedoch nicht zu unterschätzen ist. Die Software bietet sehr viele Features wie verschiedene Rabattfunktionen, Statistikfunktionen umfangreiche Schnittstellen zu Zahlungsmethoden,... Außerdem kommen im Gegensatz zu OsCommerce nicht Tabellen sondern CSS-Templates zum Einsatz. Bei dieser Lösung ist sogar eine deutsch Lösung verfügbar.




Magento wiederum bietet eigentlich alles was sich ein Shop-Betreiber nur wünschen kann. Der überwiegende Vorteil an Magento ist, dass die Software von einer Community ständig weiter entwickelt wird. Die erste Version kam 2008 auf den Markt, seit dem gab es bereits zwei größere Updates. Diese werden jeweils so eingebracht, dass der Shop selbst dadurch nicht beeinträchtigt wird.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite