Azubileben

Montag, 26. Oktober 2009

Start der eBay Woche

Diese Woche widmen wir voll und ganz eBay Deutschland. Wir wollen herausfinden, ob es sich lohnt auch einen eBay Shop zu eröffnen. Hierzu analysieren wir den Markt auf der Plattform. Mit der Analyse haben wir bereits am gestrigen Sonntag begonnen. Dies war eine Disziplinarstrafe, da wir am Tag des Lehrerausfluges nicht nach der Schule, anstelle der 2 ausfallenden Blöcke in die Arbeit gegangen sind, sondern wie der Rest der Klasse nachhause gegangen sind.
images.jpg
Um nun das Potential von eBay perfekt herausfinden zu können, arbeiten wir nun mit einer Software von Terapeak, die man 7 Tage lang gratis testen kann. Mit dieser Anwendung kann man sowohl Kategorien, Verkäufer und natürlich bestimmte Artikel genauer unter die Lupe nehmen. Wenn man nun nach dem Topseller Littmann Classic II filtert, errechnet Terapeak den durchschnittlichen Verkaufs- und Versandpreis. Außerdem wird einem angezeigt, wie viele Angebote in dem eingestellten Zeitraum online waren und wie hoch die Verkaufsquote war. Als weitere Optionen kann man herausfinden, an welchem Wochentag und um welche Uhrzeit sich das Produkt am besten verkaufen lässt. Zusätzlich werden einem ebenfalls die bestmögliche Kategorie und das Angebotsformat (Festpreis, Auktion oder Kombination aus beidem) verraten.

p_1.gif

Wie schon oben angedeutet kann man auch die Konkurrenz auf dem Markt analysieren. Man kann, über Umwege herausfinden, wie viel Umsatz jeder einzelne Konkurrent macht. Um dies herausfinden zu können muss an wie folgt vorgehen:
Man nimmt sich eine bereits abgelaufenen Auktion des Konkurrenten und kopiert den Titel des Artikels (am besten einen Artikel dessen Bezeichnung höchstwahrscheinlich einmalig ist) bei Terapeak in Top Verkäufer unter Analysieren. Nun erhält man, wenn alles gut gelaufen ist eine einzige Nummer, die Verkäufer ID. Aus Datenschutz ist es selbstverständlich nicht erlaubt den Namen des ebayer zu nennen. Jedoch wissen wir nun über die ID genau welchen Umsatz der Verkäufer gemacht hat.

Labels: , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite