Azubileben

Mittwoch, 21. Oktober 2009

Variable in PHP einbauen

PHP ist eine Skriptsprache, die hauptsächlich zu Erstellung von dynamischen Webseiten und Webanwendungen verwendet wird. Die sprache ist eine Verhältnismäßig leicht zu erlernende Sprache. Zur Zeit versuche ich wöchentlich, jenachdem wieviel Zeit zur Verfügung steht, mich mit Hilfe einens Videotrainings von video2brain in dieser Sprache weiterzubilden und diese zu erlernen.

Da ich heute einmal wieder die Zeit hierfür hatte, kann ich nun auch ein wenig meines erlernten weiter geben. Die Kapitel, welche ich heute durchgenommen habe, hatten das Thema Variable. Diese sind im HTML-Code immer durch folgenden Aufbau erkennbar:

< ?php echo $name; ?>

< ?php...?> Begrenzt den Bereich, inerhalb dessen sich die PHP Befehle befinden
echo bedeutet nichts anderes, als sprich oder verwende
$name ist die Variable

Um nun die Variable $name Verwenden zu können muss zuerst definiert werden, durch welchen Ausdruck die variable ersetzt werden soll. Die Definition der Variable wird ganz zu Beginn der PHP-Datei festgelegt. Der Bereich indem die Variablen definiert werden wird ebenfalls durch
< ?php...?> eingeschränkt. Die Definition ist wie folgt aufgebaut:

$name = “Patrick”


Nun erscheint an jeder Stelle des HTML-Codes, an dem < ?php echo $name; ?> eingebaut wurde in der Vorschau "Patrick". Wichtg zu beachten, bei der erstellung der Variablen ist lediglich, das auch auf Groß- und Kleinschreibung geachtet wird. Außerdem sollte man darauf achten, wenn an mehrere variable verwendet, dass man diesen einen aussagekräftigen Namen gibt, da man ansonsten leicht durcheinender kommen kann.

Labels: , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite