Azubileben

Donnerstag, 7. Januar 2010

Neuerung der DocCheck Mail

Heute habe ich mich mal wieder an die DocCheck Mail gemacht. Allerdings habe ich heute noch keine neue Mail erstellt, sondern mir als erstes einmal überlegt, wie man das erstellen der Mail nochmals erleichtern kann. Grund dafür ist das nun Monatlich 7 ähnliche Mails unseren Shop verlassen und es sehr zeitaufwendig ist für jede Mail 12 Bilder zu erstellen und diese alle mit Links zu versehen.

Aus diesem Grund habe ich mir überlegt, es wäre viel leichter, wenn man alle Bilder in einem Bild zusammenfasst und die Links über Map laufen lässt. Dies bedeutet einfach formuliert, dass man im nachhinein über beispielsweise Dreamweaver über bestimmte Abschnitte im Bild eine unsichtbare Ebene aufzieht. Im HTML Code werden die genauen Koordinaten des Rahmens gespeichert.

Map_hlml_dc_mail

Ein weiterer Vorteil dieses Verfahrens ist es, dass die Anpassung für einzelne Sprachen wesentlich schneller geht. Bis jetzt musst man für jede Überschrift eine Eigene Grafikdatei öffnen und diese anpassen. danach musste man den Preis in jedem Bild extra anpassen. Bei 6 Artikeln waren also 12 verschiedenen Dateien zu bearbeiten, was bei 7 Mails also 84 Dateien ausgemacht hat die anzupassen waren. Dies geht nun mit nun  nur noch 7 Dateien wesentlich schneller.

dc_mail_vorlage

Eine weitere positive Eigenschaft, die sich daraus ergibt , wenn man alle Bilder in einem Bild zusammen fasst ist, dass man nun auch Buttons anbringen kann, die über das eigentliche kleine Produktbild Bild hinausgehen bzw. ein Stempel , der über alle Produktbilder gehen soll.

2 Kommentare:

Am/um 11.01.10, 10:48 , Blogger info meinte...

Wird das denn von Mail-Programmen unterstützt?

 
Am/um 15.01.10, 09:14 , Blogger Patrick meinte...

Ja wird von fast allen Anbietern Unterstützt.
http://www.newsletter-blog.de/allgemein/image-maps-in-newslettern
Folgender Artikel sagt zwar aus, das die Googlemail Konten dies nicht unterstützen, haben es aber gestern selbst mit einem GMail Konto getestet - hat auch funktioniert! http://www.campaignmonitor.com/blog/post/2432/do-image-maps-work-in-html-ema/

 

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite