Azubileben

Donnerstag, 25. Februar 2010

Facebook

Seit gestern ist es soweit - man kann mich nun endlich auch bei Facebook finden. Der Grund dafür ist in erster Linie kein persönlicher, sondern eher ein geschäftlicher. Denn wir wollen nun auch geschäftliche Vorteile aus Facebook ziehen. Dies wird am Anfang dadurch funktionieren, dass wir durch Posts Werbung für Artikel machen. Ich bin selbstverständlich nicht der einzige, der sich bei uns in Facebook angemeldet hat - das gesamte Kollegium ist seit gestern in Facebook zu finden!


Ein weiterer Grund dafür, sich bei Facebook anzumelden ist natürlich der eigentliche Sinn einer Community - das Pflegen und Erschließen von neuen Kontakten. Facebook filtert nach der Anmeldung automatisch heraus, welcher Kontakt für einen Interessant sein könnte und wen man eventuell kennt. Da ich bei Firma von Anfang an DocCheck eingegeben habe wurde mir gleich eine komplette Auflistung der Kollegen aus Köln zur Verfügung gestellt.


Da ja mittlerweile wirklich jeder bei Facebook ist und dort ein Profil hat, werde ich mir evtl. auch noch ein privates Profil anschaffen oder mein geschäftliches Profil auch privat nutzen. Dies werde ich mir allerdings noch in den nächsten Wochen überlegen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite