Azubileben

Mittwoch, 19. Mai 2010

email-expo 2010 in Frankfurt


Heute berichte ich direkt aus dem IC 2297 der mich wieder zurück von Frankfurt nach Stuttgart bringen wird. Diese Zeit möchte ich nun nutzen, um den heutigen Tag zu reflektieren. Heute Morgen ging es um 6:10 Uhr in Ehningen nach Stuttgart und von dort mit dem ICE in ca. 1 Stunde direkt nach Frankfurt. Hier hat heute zum ersten Mal die E-Mail Expo stattgefunden. Die E-Mail Expo ist eine Messe in Kombination mit Vorträgen. Wobei unser Hauptinteresse bei den Vorträgen lag. Auf dem recht überschaulichen Messeraum waren zwei "Speakers-Plattformen" mit je zwischen 40 und 50 Sitzplätzen, die definitiv zu knapp kalkuliert waren, da nach eigenen Angaben mit ca. 1000 Besuchern gerechnet wurde.

Die Runde eröffnete Ossi Urchs ein sehr charismatischer Herr, der seit den Anfängen des Internets mit seinen Thesen über die Zukunft des Internets für Gesprächsstoff sorgt. Dabei hatte er schon Anfang der 90er prophezeien, dass das Internet zu einem Massenmedium wir das Fernsehen und die Zeitung wird. Damals war dies selbst für die meisten Experten nicht vorstellbar. Aber wie wir heute wissen, wurden alle Zweifler eines besseren belehrt. In seinem heutigen Vortrag ging es hauptsächlich um die Entwicklung der Newsletter und die Verknüpfung mit den Social Networks und deren Rolle. Seine These „E-Mail –das Beste kommt noch“ bekundete er mit dem stärkeren zusammenwachsen der E-Mail mit den Communities so wie es beispielsweise bereits bei Google Wave versucht wurde. Jedenfalls sieht er keinen Grund dafür, dass die Mail aussterben könnte.

Labels: , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite