Azubileben

Dienstag, 21. Juli 2009

Schulalltag

Ab heute werden meine Blogeinträge wenn alles so läuft wie ich mir das Vorstelle etwas anders aussehen, als diese bis jetzt aussahen. Im Wesentlichen wird der Schwerpunkt wieder darauf liegen, was ich am Vortag getan habe. Gestern hatten wir, wie eigentlich jeden Montag, Schule. Unser Schultag startet um 7.45 Uhr an der Akademie für Datenverarbeitung in Böblingen und endet um 15.15 Uhr. Der Stundenplan am Montag sieht folgende Fächer vor ITS, SAE und BWL.

In ITS haben wir die Computerarchitektur von John von Neumann durchgenommen, wobei ich schon am Anfang einige Probleme hatte, da mir viele der verwendeten Begriffe nicht geläufig sind und ich mich bis Dato noch nie genauer mit dem Innenleben eines Computers auseinandergesetzt habe. Das bedeutet für mich persönlich, dass ich mir in erster Linie nochmals den Aufbau des Motherboards anschauen muss und mir klar machen muss welche Teile womit verbunden sind und wofür diese zuständig sind. Dies dürfte allerdings kein allzu großes Problem sein.



In BWL sind wir die verschiedenen betrieblichen Strukturen durchgegangen. Hierbei geht es im Wesentlichen um die Hierarchie und Verantwortung in einem Betrieb. Dabei werden beispielsweise folgende Fragen geklärt:

  • Wer Leitet die Firma?
  • Wer hat wem was zu sagen?
  • Wer ist für wen verantwortlich?
  • Wer ist für das Personal verantwortlich?


Bei der Aufbauorganisation wird zwischen direktorialer und kollegialer Organisation unterschieden. Bei der Direktorialen Organisation gibt es einen Chef, der die alleinige Entscheidungsfreiheit hat. Bei einer kollegiale Organisation werden die Entscheidungen zwischen allen entscheidungsberechtigten abgestimmt. Der Vorteil bei einer Direktorialen Organisation ist, dass alles schnell umgesetzt werden kann, ohne lange Diskusion. Allerdings kann es hierbei vorkommen, dass wichtige Details bei einer Entscheidung übersehen werden, da alles nur aus einer Sicht gesehen wird.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite